Start   Publikationen & Vorträge Bücher Ausstellungen Photographie Dreiklänge Türklopfer Über mich

 

Gedicht 101 Wollknäuel

Wollknäuel

Wie ein Wollknäuel

warfst Du mir

Deinen Blick

zu.

Routiniert

spultest Du

Deine Gefühle

ab und auf.

Bestrickend

schön gefärbte

Blicke

umgarnten mich.

Wolltest

einen guten

Faden

mit mir spinnen.

Bei mir

zuckte

jede Faser

gespannt.

7.3.1990

 





zurück

 

Empfehlen Sie meine Seite weiter
     

Startseite | Impressum | Datenschutz | Social Nets: Facebook | flickr: Mexiko und Türklopfer | flickr - ältere Alben