Start   Publikationen & Vorträge Bücher Ausstellungen Photographie Dreiklänge Türklopfer Über mich

 

Gedicht 219
Stoppelfeld
Der Wind
weht über die 
die abgemähte Liebe 
des
Sommers.
Über  
den
Getreidestoppeln
erklingt
seine Panflöte.
Halm für  Halm,
Ton für Ton
verweht
im 
Wind.
4.9.1991 

 





zurück

 

Empfehlen Sie meine Seite weiter
     

Startseite | Impressum | Datenschutz | Social Nets: Facebook | flickr: Mexiko und Türklopfer | flickr - ältere Alben